Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

31 e Symposium International FESF Strasbourg

  • Kartonierter Einband
  • 473 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Dans les pays du Conseil de l'Europe et de l'Union Européenne, les régions remplissent des fonctions fondamentales d'intégration ... Weiterlesen
20%
149.00 CHF 119.20
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 6 Werktagen.

Beschreibung

Klappentext

Dans les pays du Conseil de l'Europe et de l'Union Européenne, les régions remplissent des fonctions fondamentales d'intégration dans les domaines économiques, sociaux, écologiques et juridiques. Les régions frontalières sont plus spécialement concernées de part les intérêts communs et buts concrets très souvent liés aux expériences historiques. Des coopérations bilaterales et trilatérales se développent et s'organisent dans un cadre institutionnel. Les contributions rassemblées dans cet ouvrage et issues de ce Symposium se penchent sur les politiques nationales et internationales portant sur les activités transnationales. Des exemples de régions d'Europe, d'Afrique, d'Asie et d'Amérique latine éclairent le propos.
In the countries of the Council of Europe and the European Union regions play an important role with regard to economic, social, ecological and legal functions of integration. This is particularly true in the case of transborder regions which pursue common interests and practical goals often based on historical experience leading to bilateral and trilateral cooperation. The symposium focused on national and international politics concerning transnational activities and discussed cases mainly from Europe, but also from Africa, Asia and Latin America. This volume thus gives a good overview of the current debate on regionalism.
Regionen erfüllen in den Ländern des Europarates und der Europäischen Union wesentliche Funktionen der Integration; wirtschaftliche, soziale, ökologische und rechtliche. Dies gilt im besonderen Masse für grenzüberschreitende Regionen, die häufig auf der Grundlage historischer Vorläufer gemeinsame Interessen und konkrete Zielsetzungen verfolgen. Es kommt dabei zu bilateralen und trilateralen Kooperationen, die sich einen institutionellen Rahmen schaffen. Das Symposium befasste sich mit nationalen und internationalen Politiken über gezielte transnationale Aktivitäten, aber auch mit zahlreichen Fallbeispielen in Europa. Ferner wurden Beispiele aus Afrika, Asien und Lateinamerika dargestellt und diskutiert.



Inhalt

Contenu/Contents/Aus dem Inhalt: Maguelonne Dejeant-Pons: Les régions face à l'aménagement du territoire, du droit du foncier et de la protection de l'environnement - Rusen Keles: Regional Cooperation for Environmental Protection (With Special Reference to the Mediterranean Region) - Hans Lenk: Wertgrundlagen für die Umweltforschung - Günter Mudrich: Etat actuel de la régionalisation en Europe - Rob Pickard: The treatment of the Cultural and Natural Heritage within a developing framework of European Regional Planning - Juha Tolonen: Regional Planning and Politics - Hans Neuhofer: Raumplanung, Bodenordnung und Umweltschutz der Länder und Gemeinden auf regionaler Ebene in Österreich - August E. Røsnes: Regional planning - four in one or more? - Robert Dixon Gough: Cause and Effect: The Influence of Land Management upon the Coastal Zone. A Case Study of Morecambe Bay, North West England - Arthur Kanonier: Neue Aufgaben für Planungsregionen in Österreich - Hans Elsasser/Sacha Peter/Peter Wachter: Zur baulichen Entwicklung ausserhalb der Bauzonen - dargestellt am Beispiel des Kantons Zürich - Dieter Egli: Grenzüberschreitende Regionalisierung am Hochrhein - Isabelle Trinquelle: Le rôle des Régions d'Europe dans la stratégie communautaire de gestion des déchets: potentialités et obstacles - Vida Maliené/Edmundas K. Zavadskas: Aufgaben Litauens im Hinblick auf Raumplanung und Bodenrecht - Gerlind Weber: Das Schliessen von Baulücken im Grünland - nur ein österreichisches Problem? - Barbara Ilsey/Greg Lloyd/John McCarthy: National Parks in Scotland - Spatial Planning and Environmental Protection in a Natural Region - Adri van den Brink/Johan Heinen: Large-scale reconstruction of arcas with intensive livestock holdings: regional challenges and prospects - MaruSka subic Kovac: Between the State and Municipalities - Motorway Construction and Land Policy Mechanisms - Michael Danson/Greg Lloyd: Land Reform in Scotland: the Relationship between Regionalism and Landed Property - Yiannis Kioussopoulos: The ongoing Process toward the Hellenic Frameworks (Plans) for the Spatial Planning and Sustainable Development - Remarks and Perspectives - Erich Weiss: Erdbebengeschädigte Gebiete in Taiwan - Förderungsmöglichkeiten nach dem deutschen besonderen Städtebaurecht durch Sanierungs- und/oder Entwicklungsmassnahmen - Lichia Yiu/Raymond Saner/Yong Jiong: Stakeholder Analysis of Trans-Border Regional Cooperation on Environmental Protection in Northeast Asia - Hans-H. Münkner: Die Initiative «Zugang von Frauen zu Land» in pluralistischen Rechtssystemen Ostafrikas - Hagen Henry: Au-delà des textes: Les conceptions du temps et de l'espace derrière les lois foncières étatiques en Afrique noire. Réalité, but et chimère - Claus Kogelheide: Positionen Malawis zur Landreform im Spiegel der Entwicklungen im südlichen Afrika - Nydia Tobon Rico: Influence des Conflicts à la Violence en Colombie sur l'Aménagement Associés du Territoire, de l'Environnement et du Droit Foncier - Guido Leidig: Raumplanung im Spannungsfeld von Emergenz, Imergenz und Komplexität - Ausgewählte Theorien zur Verbesserung der Steuerungseffizienz komplexer Systeme - Alexandra Caspari: A New Sustainability Concept for the Assessment of Development Projects.

Produktinformationen

Titel: 31 e Symposium International FESF Strasbourg
Untertitel: Les régions en face de l'aménagement du territoire, du droit du foncier et de la protection de l'environnement- Functions of the regions in the realms of spatial planning, landed property, and environmental protection- Aufgaben der Regionen im Hinbl
Editor:
EAN: 9783906769387
ISBN: 978-3-906769-38-7
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lang, Peter
Genre: Geowissenschaften
Anzahl Seiten: 473
Gewicht: 654g
Größe: H223mm x B152mm x T25mm
Jahr: 2002

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen