Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

24. Tagung vom 13. bis 16. September 1972 in Hannover

  • Kartonierter Einband
  • 464 Seiten
Inhalt Begrüßungsansprache des Vorsitzenden.- Begrüßungsansprache des Rektors der Medizinischen Hochschule Hannover.- Begrüßungsan... Weiterlesen
20%
71.00 CHF 56.80
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 1 Woche.

Beschreibung

Inhalt

Begrüßungsansprache des Vorsitzenden.- Begrüßungsansprache des Rektors der Medizinischen Hochschule Hannover.- Begrüßungsansprache des Präsidenten der Ärztekammer Niedersachsen.- I. Kinderurologie.- Morphologische, diagnostische, therapeutische und institutionelle Prinzipien.- Harnableitungs- und Umleitungsoperationen im Kindesalter.- Harnableitung durch Ileum-Conduit (Film).- Erfahrungen mit der Bricker-Blase beim Kind.- Alloplastische Stomaprothese beim Sigma-Conduit.- Diskussion zu den Vorträgen S. 1 bis 28.- The Mechanism of Vesicoureteral Reflux (mit Film).- Ergebnisse konservativer und operativer Refluxbehandlung im Kindesalter.- Konservative und operative Therapie des vesicoureteralen Refluxes beim Kind.- Anatomische Veränderungen an der Harnleiter-Blasenverbindung bei der Antirefluxplastik nach Lich-Grégoir.- Mißerfolge bei Eingriffen gegen den vesicorenalen Reflux.- Der Wert der endoskopischen Untersuchung bei vesicoureteralem Reflux.- Distal Tunnel Ureteral Reimplantation (Film).- Diskussion zu den Vorträgen S. 30 bis 47.- Die ektopischen Harnleiterimplantationen.- Diagnostische Probleme bei Nierenagenesie und Nierenhypoplasie im Kindesalter.- Die Problematik der Doppelnieren im Kindesalter.- Diskussionen zu den Vorträgen 8, 52 bis 62.- Transperitonealer Zugang bei Ureterabgangsstenose.- Diskussionen zu den Vorträgen S. 64 bis 69.- Die Bedeutung des Rundstiellappens für die plastische Urologie.- Harnascites bei einem Neugeborenen mit Urethralklappe und vesicoureteralem Reflux. Beidseitiger Ersatz der Ureteren durch Dünndarmschlingen nach mißlungener Uretermodellage und Antirefluxplastik (Manuskript nicht eingegangen).- Klinische Untersuchungen über die Häufigkeit organischer Ursachen der Enuresis.- Zur Problematik der sog. distalen Harnröhrenveränderung beim Mädchen.- Supravesical Harnableitung bei Urethralklappen.- Spätergebnisse nach operativen Eingriffen an Nieren und ableitenden Harnwegen im Kindesalter unter besonderer Berücksichtigung des Harninfektes.- Veränderungen der Nierenfunktion nach kinderurologischen Operationen.- Nierenwachstum bei chronischer Pyelonephritis.- Diskussion zu den Vorträgen S. 71 bis 97.- II. Pharmakotherapie.- Pharmakokinetik und antibakterielle Eigenschaften der Chemotherapeutica als Grundlage für Behandlungsindikationen und Dosierung.- Antibiotische Therapie bei Niereninsuffizienz.- Diskussion zu den Vorträgen S. 99 bis 114.- Antibioticatiterbestimmungen im Prostataexprimat.- Quantitative Bestimmung von Trimethoprim in Serum und Urin bei normaler und eingeschränkter Nierenfunktion.- Zur Frage therapeutischer Anwendung gewisser Flavonoidverbindungen in der Urologie.- Harnwirksame Minimaldosen verschiedener Antibiotica.- Hochdosierte antibiotische Therapie nach dem 60. Lebensjahr.- Problematik der Nierengewebsspiegelbestimmung von Antibiotica.- Diskussion zu den Vorträgen S. 117 bis 131.- Verteilungsstudien und pharmakokinetische Parameter nach i.m. Gabe von Gestonoron-eapronat (Depostat) und Cyproteronacetat (Androcur) beim Menschen.- Beeinflussung des Testosteronmetabolismus durch Oestrogene im Prostataadenom- und Carcinomgewebe.- Pharmakodynamik der oberen Harnwege.- Pharmakodynamische Untersuchungen an den abführenden Harnwegen in situ.- Die Pharmakologie der Blase in klinischer Hinsicht.- Die spasmolytische Wirkung der Antibiotica auf den Harnleiter.- Cytostatika in der Urologie.- Bleomycinbehandlung der urogenitalen Geschwülste - Vorschlag eines Specificums gegen Plattenepithelcarcinom.- Bleomycin beim metastasierenden Teratocarcinom des Hodens.- Beitrag zur Wirksamkeit von Spül- und Instillationsmitteln in der Urologie.- III. Experimentelle Urologie.- Neue Operationsmethoden in der experimentellen Urologie.- Funktionelle und histologische Befunde nach Laser-Nierenpolresektion im Experiment am Hund.- Harnleiterersatz durch Silikonschläuche: Experimentelle und erste klinische Erfahrungen.- Autoplastischer Ureterersatz.- Diskussion zu den Vorträgen S.196 bis 211.- Zum gegenwärtigen Stand der experimentellen Nierenkonservierung.- Angiographische Untersuchungen während der maschinellen Nierenkonservierung (eine neue Möglichkeit zur Beurteilung der Qualität und Vitalität von Spendernieren).- Neuere Ergebnisse der hyperbaren Nierengefrierkonservierung.- In situ-Perfusion und Unterkühlung der Niere.- Diskussion zu den Vorträgen S. 213 bis 228.- Methoden, Ergebnisse und Aspekte der Gewebszüchtung.- Das elektronenmikroskopische Bild von Prostatahyperplasie- und Prostatacarcinomzellen in der Monolayer-Gewebekultur.- Der Einfluß von Sexualsteroiden auf Prostataadenomheterotransplantate.- Einbau von H3-Thymidin in heterotransplantiertes Prostataadenomgewebe unter Einfluß von Testosteron.- Unterschiedliche Wirkungen von Oestrogenen und Androgenen auf das Wachstum menschlicher Prostatazellkulturen aus Adenom- und Carcinomgewebe.- Zur Frage der hormonellen Beeinflußbarkeit von Hypernephromzellen in vitro.- Langzeitbeobachtungen nach Implantation der Milzgefäße in die durchblutungsgedrosselte Niere (mikroangiographische und histologische Untersuchungen).- Diskussion zu den Vorträgen S. 229 bis 245.- IV. Das Prostatacarcinom.- Epidemiologie, Frühdiagnose und Stadieneinteilung im Hinblick auf die Therapie.- Histologische Diagnostik und Differentialdiagnostik des Prostatacarcinoms.- Vergleichende Untersuchungen der Saug- und Stanzbiopsie der Prostata.- Prostatabiopsie und -cytologie aus klinischer Sicht.- Histologische und cytologische Untersuchungen von Prostatagewebe.- Der cytologische Malignitätsgrad des Prostatacarcinoms.- Diagnostische Möglichkeiten und Nachteile der transrectalen Aspirationsbiopsie mit cytologischer Beurteilung beim Prostatacarcinom.- Diskussion zu den Vorträgen S. 247 bis 271.- Bemerkungen über Diagnose und Behandlung des Prostatacarcinoms.- Knochenmetastasendiagnostik beim Prostatacarcinom.- Die Ductovesiculographie beim Prostatacarcinom.- Diskussion zu den Vorträgen S. 275 bis 283.- Biologie des Prostatacarcinoms und seine operative Behandlung.- Erfahrungen mit der perinealen radikalen Prostatektomie.- Diskussion zu den Vorträgen S. 284 bis 290.- Endokrine Behandlung des Prostatacarcinoms.- Plasma-Testosteronspiegel bei Patienten mit Prostatacarcinom unter Hormonbehandlung.- Das Verhalten der Serumlipide bei Patienten mit Prostatacarcinom nach Behandlung mit Oestradiolundecylat.- Unsere Erfahrungen mit der Estracytbehandlung bei Prostatacarcinom.- Vorläufige Erfahrungen mit Estracyt beim fortgeschrittenen Prostatacarcinom.- Kombinierte Oestrogen-Cytostatikabehandlung.- Tangentiale Kleinfeldpendelbestrahlung des Prostatacarcinoms (Frühergebnisse).- Vorläufige Ergebnisse der Telekobaltbestrahlung beim Prostatacarcinom. Erfahrung von 250 bestrahlten Patienten.- Das histologische Verhalten des Prostatacarcinoms unter Östrogenbehandlung und Bestrahlung.- Unerwartet bei suprapubischer Prostatektomie entdecktes Prostatacarcinom.- Diskussion zu den Vorträgen S. 291 bis 320.- V. Endoskopische Diagnostik und Therapie.- Geschichte der Endoskopie.- Fortschritte und Verbesserungen endoskopischer Operationen.- Direktsichtinstrumente in der Urologie.- Ein neues Verfahren zur Zerstörung von Harnleiter- und Nierensteinen.- Ultraschall-Lithotripsie von Blasensteinen (mit Film).- Erfahrungsbericht über 100 Fälle mit der Elektrohydrolithotripsie.- Behandlungsergebnisse nach transurethraler Elektroresektion von Harnblasentumoren.- Diskussion zum Vortrag May u. Mitarb.- Elektrolytveränderungen im Blut und Urin bei der transurethralen Prostataresektion.- Die Elektroresektion der Prostata mit entgastem Wasser.- Die endoskopische Myotomie des Sphincter urethrae externus beim Paraplegiker (Indikation, Technik, Ergebnisse).- Transurethrale faradische Stimulation des M. Sphincter externus als Orientierungshilfe in der hinteren Harnröhre.- Elektroureterographie am Menschen.- Diskussion zu den Vorträgen S. 337 bis 362.- Möglichkeiten und Grenzen der Endoskopie der oberen Harnwege.- Erfahrungen mit der intraoperativen optischen Pyeloskopie.- Kältechirurgie der Prostata.- Komplikationen bei und nach der kryochirurgischen Behandlung der Prostata.- "Kryoprostatektomie" unter Sicht mit einer neuen endoskopischen Sonde.- VI. Freie Vorträge.- Möglichkeiten der Anwendung von Dick- und Dünndarm in der Urologie.- Diagnostische Möglichkeiten des Ultraschallschnittbildverfahrens bei urologischen und nephrologischen Erkrankungen.- Kinematographisehe Cystourethrographie mit simultaner Messung von Blasendruck und Urinfluß.- Inkontinenzplastik nach Kaufman (Film).- Erfahrungen mit der Operation nach Kaufman zur Behandlung der postoperativen Harninkontinenz (Erschlaffung des Diaphragma urogenitale als Ursache der Inkontinenz).- Die postoperative totale Harninkontinenz des Mannes und ihre operative Behandlung.- Über die Häufigkeit von postoperativen Harnröhrenstrikturen nach Prostatektomie und transurethraler Resektion.- The Treatment of Traumatic Urethral Strictures by Onestage Urethroplasty Techniques (Film).- Spätergebnisse bei Erwachsenen nach Hypospadieoperation in der Kindheit.- Die Behandlung von Komplikationen im Bereich des Magen-Darmtraktes nach Prostatektomie.- Klebestoffnephropexie (Film).- Ergebnisse der operativen Pyonephrosebehandlung.- Experience with Adrenal Surgery.- Behandlungsergebnisse von 125 Patienten mit urogenitaler Bilharziose.- Die Resorption von Harnstoff aus der Harnblase - Tierexperimentelle Untersuchungen am Kaninchen.- Vergleichende cytologische und mikrobiologische Untersuchungen bei chronisch rezidivierender Prostatitis.- Isotopen-Clearanceuntersuchungen bei Patienten vor und nach Nephrektomie.- Die Feinstruktur der Katheter- und Urotheloberflächen im Rasterelektronenmikroskop.- Generalversammlung.- Satzung der Deutschen Gesellschaft für Urologie.- Verzeichnis der Mitglieder der Deutschen Gesellschaft für Urologie.

Produktinformationen

Titel: 24. Tagung vom 13. bis 16. September 1972 in Hannover
Überarbeitet von:
EAN: 9783540061861
ISBN: 978-3-540-06186-1
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Springer Berlin Heidelberg
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 464
Gewicht: 792g
Größe: H244mm x B170mm x T24mm
Jahr: 1973
Auflage: Softcover reprint of the original 1st ed. 1973.

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel