Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

21. Hämophilie-Symposion

Die j{hrlichen H{mophilie-Symposien befassen sich mit neuen Erkenntnissen aus der Grundlagenforschung und Klinik der H{- mophilie,... Weiterlesen
Kartonierter Einband (Kt), 480 Seiten  Weitere Informationen
20%
77.00 CHF 61.60
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 1 Woche.

Beschreibung

Die j{hrlichen H{mophilie-Symposien befassen sich mit neuen Erkenntnissen aus der Grundlagenforschung und Klinik der H{- mophilie, verwandter angeborener und erworbener Blutungs- krankheiten und thrombophiler Diathesen. Diese Veranstaltun- gen verfolgen das Ziel, unter Mitwirkung kompetenter Modera- toren und Referenten aller involvierten Fachdisziplinen, [rzten und Wissenschaftler aus dem zentraleurop{ischen Raum aktuelle Erkenntnisse und Erfahrungen zu vermitteln und eine stetige Verbesserung der Krankenversorgung zu bewirken. Die Hauptthemen des vorliegenden Bandes sind auf therapiebe- dingte Gef{hrdungendurch Virusinfektionen und nicht-infek- ti se Nebenwirkungen gerinnungsaktiver Plasmapr{parate ge- richtet. Im Vordergrund stehen dabei H{ufigkeit, Verlauf, Verh}tung und Therapie der HIV-Infektion, H{ufigkeit und Verh}tung der Hepatitis B- und C-Infektion sowie Behand- lungswege der Hemmk rperh{mophilie. In weiteren Hauptthemen werden angeborene bzw. heredit{re thrombophile Diathesen, insbesondere Protein C- und Antithrombin III-Mangelzust{nde sowie neue, vor allem molekularbiologische Fortschritte in der h{mostaseologischen Diagnostik verhandelt. Den Abschlu~ bildet eine Serie freier Vortr{ge }ber spezielle klinische Probleme bei angeborenenund erworbenen H{mostasest rungen.

Inhalt
Begrüßung und Verleihung des Johann Lukas Schönlein-Preises.- I. Therapiebedingte Virusinfektionen bei Hämophilen.- 1. HIV-Infektion.- Todesursachen und AIDS-Erkrankungen Hämophiler in der BRD 1980-1990.- Verlauf der HIV-Infektion bei Anti-HIV-positiven Hämophilen.- Diskussion.- Aktuelle immunologische Aspekte der HIV-Infektion.- Diskussion.- Aktuelle virologische Aspekte der HIV-Infektion.- HIV-Infektion bei Hämophilie B-Patienten nach Anwendung eines ?-Propiolacton/UV-behandelten PPSB-Konzentrates.- Diskussion.- Die antiretrovirale Therapie der HIV-Infektion.- Diskussion.- Natural killer cell activity and T-cell subsets in hemophilic patients with and without HIV infection.- Analyse einer Hypericin-Behandlung von 18 ARC/AIDS-Patienten, davon 13 mit Hämophilie A, über einen Zeitraum von 20 Monaten.- Diskussion.- Autovakzine bei ARC und AIDS: Eine statistische Analyse von fünf Behandlungsjahren an 141 Patienten unter besonderer Berücksichtigung der Hämophilie.- Diskussion.- 2. Hepatitis.- Hepatitis B-Impfung, insbesondere Nachimpfung bei Hämophilen.- Diskussion.- Aktueller Überblick zur Hepatitis C-Virus-Infektion.- Diskussion.- Spezifischer Inhibitionstest mit rekombinantem Hepatitis C-Virus-Antigen zur Hepatitis C-Diagnostik bei Hämophilie-Patienten.- Diskussion.- Zur Epidemiologie der HCV-Infektion bei Blutspendern in Südbaden.- Diskussion.- Epidemiologische Daten zur HCV-Infektion bei Patienten des Bonner Hämophilie-Zentrums.- Anti-Hepatitis C-Nachweis bei Kindern und Jugendlichen mit Hämophilie A, Hämophilie B und von Willebrand-Syndrom aus dem Gebiet der ehemaligen DDR.- Diskussion.- Anti-HCV und Hepatitis bei Patienten mit Blutgerinnungsstörungen.- Verlaufsbeobachtung von HCV (Anti-C-100) bei Hämophilen.- Diskussion.- Hämophilie A und Hepatitishäufigkeit.- Hepatitis C-Antikörper und Transaminasen bei Kindern und Jugendlichen der Universitäts-Kinderklinik Graz mit angeborenen Gerinnungsstörungen sowie bei deren erstgradigen Verwandten.- Diskussion.- Anti-HCV und Anti-B 19 Prävalenz nach Substitution mit pasteurisierten Gerinnungspräparaten bei bisher unbehandelten Patienten.- Diskussion.- Langzeitbehandlung mit naßerhitztem AHG: Klinische und serologische Beobachtungen.- Diskussion.- II. Nicht-infektiöse Nebenwirkungen von gerinnungsaktiven Plasmapräparaten.- Nicht-infektiöse Nebenwirkungen gerinnungsaktiver Plasmapräparate.- Diskussion.- Zur Thrombogenität von Prothrombinkomplexkonzentraten.- Diskussion.- Symptomatik einer Sinusvenenthrombose bei einem Patienten mit Hämophilie B und malignem Non-Hodgkin-Lymphom.- Diskussion.- Management of Factor VIII and Factor IX Inhibitors.- Untersuchungen zur Häufigkeit der Hemmkörperbildung nach Behandlung mit monoklonalen Antikörpern gereinigtem Faktor VIII:C-Konzentrat.- Diskussion.- III. Thrombophilie.- Die Bedeutung des Endothels in der Pathogenese von thrombotischen Komplikationen.- Diskussion.- Angeborene thrombophile Diathesen.- Diskussion.- Die Bedeutung des hereditären Protein C-Mangels.- Erworbene Antithrombin III-Mangelzustände.- Diskussion.- Klinische Beobachtungen an 25 Patienten mit familiärer hereditärer thrombophiler Diathese.- Autosomal rezessiver Protein C-Mangel Typ I.- Prüfung eines neuen Protein C-Präparates an einem Kind mit homozygotem Mangel.- Diskussion.- Messung des Thrombin-Antithrombin-III-Komplexes ist kein brauchbarer Screening-Test zur Diagnose des Protein C-und Protein S-Mangels.- IV. Diagnostik hämorrhagischer und thrombophiler Diathesen.- Zum Einfluß anionischer Tenside auf das Wanderungsverhalten der vWF-Multimere im elektrischen Feld.- Diskussion.- Diagnose der Vererbung des Typ IIb von Willebrand-Defekts mit Hilfe der Polymerase-Kettenreaktion.- Diskussion.- Thrombozytenfunktion im Vollblut und im PRP bei der Thrombasthenie Glanzmann.- Diskussion.- Untersuchungen zur Genese der Hämostasestörungen bei orthotoper Lebertransplantation.- Diskussion.- Dosisfindung zur Lysetherapie mit rt-PA bei venösen

Produktinformationen

Titel: 21. Hämophilie-Symposion
Untertitel: Hamburg 1990
Editor: G. Landbeck I. Scharrer W. Schramm
EAN: 9783540542568
ISBN: 978-3-540-54256-8
Format: Kartonierter Einband (Kt)
Herausgeber: Springer Berlin Heidelberg
Genre: Medizinische Fachberufe
Anzahl Seiten: 480
Gewicht: 812g
Größe: H242mm x B170mm x T25mm
Jahr: 1991

Filialverfügbarkeit

PLZ, Ort, Name Es wurde kein Treffer gefunden. Bitte geben Sie eine gültige PLZ oder einen gültigen Ort ein. Bitte geben Sie eine PLZ oder einen Ort ein. Dieses Produkt ist in NUMBER Filialen verfügbar Dieses Produkt ist momentan nur im Online-Shop verfügbar. NUMBER Stk. verfügbar Kein aktueller Lagerbestand verfügbar. Detailkarte Detailkarte in einem neuen Fenster anzeigen Route berechnen Route in einem neuen Fenster berechnen Adresse Telefon Öffnungszeiten NUMBER Stk. verfügbar Nicht an Lager Die nächste Filiale finden Es gibt keine Geschäfte in 20 Kilometer Reichweite
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
Die nächste Filiale finden
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen