Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Coronavirus: Paketkontingent der Post führt zu weiteren grossen Lieferverzögerungen Weitere Informationen

Wir können ab sofort nicht mehr alle Pakete versenden, welche wir täglich verarbeiten und verpacken. Diese Massnahme ist vorerst bis und mit Gründonnerstag, 9. April, begrenzt. Eine genaue Angabe von Lieferterminen ist darum nicht mehr möglich. Der Paketrückstau führt zu deutlichen Verspätungen. Um die Wartezeit zu verkürzen, haben wir den Versand vor einiger Zeit auf A-Post umgestellt. Zudem bleiben unsere Filialen auf Verordnung des Bundesrates bis auf Weiteres geschlossen. Unsere Corona-Taskforce arbeitet mit Hochdruck daran, dass unsere Mitarbeitenden geschützt sind und wir den Service für Sie, als unsere Kundinnen und Kunden, aufrechterhalten können. Weitere Informationen zu unseren Massnahmen finden Sie unter www.exlibris.ch/de/ueber-uns/massnahmen-corona.

schliessen

2000 Jahre Varusschlacht: Konflikt

  • Fester Einband
  • 428 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
(2) LovelyBooks.de Bewertung
LovelyBooks.de Bewertung
(2)
(0)
(0)
(0)
(0)
powered by 
Warum Krieg? Die Ausstellung KONFLIKT führt an den Ort der Varusschlacht und präsentiert hier den aktuellen Forschungsstand. Wie k... Weiterlesen
20%
54.90 CHF 43.90
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 1 bis 2 Wochen.
Kein Rückgaberecht!
Coronavirus: Information zu den Lieferfristen
Aufgrund der aktuellen Lage kommt es zu Lieferverzögerungen. Besten Dank für Ihr Verständnis.
Nur im Online-Shop verfügbar

Beschreibung

Warum Krieg? Die Ausstellung KONFLIKT führt an den Ort der Varusschlacht und präsentiert hier den aktuellen Forschungsstand. Wie konnte es geschehen, dass die beste Armee der Welt von Barbaren geschlagen wurde? Wie wurde gekämpft? Warum kehrte nach der Schlacht kein Frieden in der germanischen Welt ein? Was trieb die »wilden, ungezügelten« Germanen in eine endlose Folge militärischer Konflikte mit dem an sich überlegenen Kontrahenten? Jenseits vertrauter Klischees zeichnet die Darstellung den Weg der Germanen an die Spitze der Macht im alten Europa nach und zeigt die Gründe für ihren Erfolg. Mit eindrucksvollen Funden - darunter Beutestücke aus germanischen Raubüberfällen sowie Kostbarkeiten aus den Gräbern der »Barbarenfürsten« - führt sie bis ins 5. Jahrhundert, als erste germanische Königreiche entstanden und Rom als politische Kraft ablösten.

Klappentext

Warum Krieg? Die Ausstellung KONFLIKT führt an den Ort der Varusschlacht und präsentiert hier den aktuellen Forschungsstand. Wie konnte es geschehen, dass die beste Armee der Welt von Barbaren geschlagen wurde? Wie wurde gekämpft? Warum kehrte nach der Schlacht kein Frieden in der germanischen Welt ein? Was trieb die »wilden, ungezügelten« Germanen in eine endlose Folge militärischer Konflikte mit dem an sich überlegenen Kontrahenten? Jenseits vertrauter Klischees zeichnet die Darstellung den Weg der Germanen an die Spitze der Macht im alten Europa nach und zeigt die Gründe für ihren Erfolg. Mit eindrucksvollen Funden - darunter Beutestücke aus germanischen Raubüberfällen sowie Kostbarkeiten aus den Gräbern der »Barbarenfürsten« - führt sie bis ins 5. Jahrhundert, als erste germanische Königreiche entstanden und Rom als politische Kraft ablösten.

Produktinformationen

Titel: 2000 Jahre Varusschlacht: Konflikt
Untertitel: Offizieller Begleitband zur Ausstellung im Museum und Park Kalkriese, 2009. Hrsg.: Varusschlacht im Osnabrücker Land GmbH - Museum und Park Kalkriese
Editor:
EAN: 9783806222791
ISBN: 978-3-8062-2279-1
Format: Fester Einband
Herausgeber: Theiss
Genre: Antike
Anzahl Seiten: 428
Gewicht: 1943g
Größe: H288mm x B215mm x T34mm
Jahr: 2009