Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

20 Jahre Kardiologie 1973-1993

Wie kann ich Hochdruckfolgeerkran kungen verrneiden? Unser Konzept zur Patienten-Edukation ist 3. Leben mit Herzrhythmusstorungen ... Weiterlesen
Kartonierter Einband, 70 Seiten  Weitere Informationen
20%
75.00 CHF 60.00
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 6 Werktagen.

Beschreibung

Wie kann ich Hochdruckfolgeerkran kungen verrneiden? Unser Konzept zur Patienten-Edukation ist 3. Leben mit Herzrhythmusstorungen un serer Meinung nach ein Baustein zur Defibrillator oder Schrittmacher Verbesserung der Interaktion zwischen Arzt und Patient sowie zur Verbesserung Was muS ich beachten? 4. Leben mit einer kiinstlichen Herzklappe der Compliance und der Lebensqualitiit Welche Kontrollmoglichkeiten. welche der Patienten. Es bedarf aber der verrnehr Belastungen. welche Medikamente ten Unterstiitzung zur Vertiefung der be sind fUr mich sinnvoll? schrittenen Wege. Die Verbindung einer 5. Leben mit einem neuen Herzen klink-internen mit einer klinik-externen 1st das Leben noch lebenswert? Patienten-Edukation unter gleichzeitiger 6. Einfiihrung in die Blutdruckselbstmes ~~tensiver Schulung auch der beteiligten sung Arzte im Rahmen ihrer kardiologischen Was muS ich beachten. wann ist sie Weiterbildung ist ein neuer Weg im Sinne sinnvoll. wie beurteile ich das Blut einer lebenslangen Comprehensive Care druckprotokoll ? zur Beeinflussung oder Veriinderung des 7. Gesund durch weniger Cholesterin. Lebensstiles der Betroffenen als lebens Kann es iiberhaupt noch schmecken? langer LernprozeS mit dem Ziel des Uber Probieren Sie es doch einmal! ganges yom Fremdzwang zum Eigen 8. Erste Hilfe NotfallmaBnahmen zwang durch Gewinn eigener Sachkompe Was muS ich tun? tenz: Der Patient soll sein eigener "Ober arzt" werden. Dieser Weg verlangt von al- Bewegungspausen mit Uberraschungen in 1. 1;:0 Beteiligten groSes Engagement bei der Uberwindung der zahlreichen Widerstande allen Seminaren werden von Sportthera peuten gestaltet. In diesen Seminaren wird und sollte stets in Korporation bzw.

Klappentext

Wie kann ich Hochdruckfolgeerkran­ kungen verrneiden? Unser Konzept zur Patienten-Edukation ist 3. Leben mit Herzrhythmusstorungen un serer Meinung nach ein Baustein zur Defibrillator oder Schrittmacher Verbesserung der Interaktion zwischen Arzt und Patient sowie zur Verbesserung Was muS ich beachten? 4. Leben mit einer kiinstlichen Herzklappe der Compliance und der Lebensqualitiit Welche Kontrollmoglichkeiten. welche der Patienten. Es bedarf aber der verrnehr­ Belastungen. welche Medikamente ten Unterstiitzung zur Vertiefung der be­ sind fUr mich sinnvoll? schrittenen Wege. Die Verbindung einer 5. Leben mit einem neuen Herzen klink-internen mit einer klinik-externen 1st das Leben noch lebenswert? Patienten-Edukation unter gleichzeitiger 6. Einfiihrung in die Blutdruckselbstmes­ ~~tensiver Schulung auch der beteiligten sung Arzte im Rahmen ihrer kardiologischen Was muS ich beachten. wann ist sie Weiterbildung ist ein neuer Weg im Sinne sinnvoll. wie beurteile ich das Blut­ einer lebenslangen Comprehensive Care druckprotokoll ? zur Beeinflussung oder Veriinderung des 7. Gesund durch weniger Cholesterin. Lebensstiles der Betroffenen als lebens­ Kann es iiberhaupt noch schmecken? langer LernprozeS mit dem Ziel des Uber­ Probieren Sie es doch einmal! ganges yom Fremdzwang zum Eigen­ 8. Erste Hilfe NotfallmaBnahmen zwang durch Gewinn eigener Sachkompe­ Was muS ich tun? tenz: Der Patient soll sein eigener "Ober­ arzt" werden. Dieser Weg verlangt von al- Bewegungspausen mit Uberraschungen in 1. 1;:0 Beteiligten groSes Engagement bei der Uberwindung der zahlreichen Widerstande allen Seminaren werden von Sportthera­ peuten gestaltet. In diesen Seminaren wird und sollte stets in Korporation bzw.



Inhalt

1. Kardiologie 1973-199.- Wandel in der kardiologischen Problemstellung.- Wandel in Patientengut und Therapiekonzepten.- Aktueller Stand der Herzchirurgie.- 2. Interventive Kardiologie aktuell: Indikationen und Resultate.- Ballonangioplastie der Koronararterien.- Rotablation und alternative Verfahren.- Mitralvalvuloplastie.- Intravasaler Ultraschall.- Rhythmusstörungen: invasive Diagnostik und interventive Therapie.- Quantitative Koronarangiographie.- 3. Prävention der koronaren Herzkrankheit aktuell: Hilfe für das Leben mit einer chronischen Erkrankung.- Alte und neue Risikofaktoren unter besonderer Berücksichtigung des Fibrinogens.- Aktuelle Konzepte zur Patientenedukation.- Verkürzung der Prähospitalphase beim akuten Infarkt.- Lipidapherese bei Hyperlipidämie.- Nachsorge und Rehabilitation: Die neue Gollwitzer-Meier-Klinik.

Produktinformationen

Titel: 20 Jahre Kardiologie 1973-1993
Editor: U. Gleichmann H. Mannebach
EAN: 9783798509771
ISBN: 978-3-7985-0977-1
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Steinkopff Dr. Dietrich V
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 70
Gewicht: 179g
Größe: H246mm x B175mm x T10mm
Jahr: 1993

Filialverfügbarkeit

PLZ, Ort, Name Es wurde kein Treffer gefunden. Bitte geben Sie eine gültige PLZ oder einen gültigen Ort ein. Bitte geben Sie eine PLZ oder einen Ort ein. Dieses Produkt ist in NUMBER Filialen verfügbar Dieses Produkt ist momentan nur im Online-Shop verfügbar. NUMBER Stk. verfügbar Kein aktueller Lagerbestand verfügbar. Detailkarte Detailkarte in einem neuen Fenster anzeigen Route berechnen Route in einem neuen Fenster berechnen Adresse Telefon Öffnungszeiten NUMBER Stk. verfügbar Nicht an Lager Die nächste Filiale finden Es gibt keine Geschäfte in 20 Kilometer Reichweite
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
Die nächste Filiale finden
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen