Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

1992: Ende eines Streits

Die formelle Streitbeilegung in der causa Südtirol 1992 vor den Vereinten Nationen ist auch für die europäische Geschichte von gro... Weiterlesen
249 Seiten  Weitere Informationen
20%
46.70 CHF 37.35
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Die formelle Streitbeilegung in der causa Südtirol 1992 vor den Vereinten Nationen ist auch für die europäische Geschichte von großer Bedeutung: Sie ist der Schlussstrich unter einem jahrzehntelangen Konflikt zwischen Italien und Österreich. Im ausgehenden 19. Jahrhundert verschlechterten sich die Beziehungen zwischen den verschiedenen Bevölkerungsgruppen im mehrsprachigen Habsburgischen Tirol infolge des aufkommenden Nationalismus merklich. Nach dem Ersten Weltkrieg und der Annektion durch Italien verschärfte sich der Konflikt in Südtirol unter dem Faschismus und dem Nationalsozialismus. Er dauerte auch in der Nachkriegszeit an und bedeutete eine lange Zeit der Unterdrückung der lokalen Minderheiten und des gegenseitigen Unrechts. Erst in den 1960er Jahren zeichnete sich eine friedliche Lösung ab, die 1972 zum heutigen Autonomiestatut führte. 1992 konnte der Streit formell beendet werden. Heute gilt Südtirol als Beispiel für die Lösung ethnischer Konflikte durch territoriale Autonomie. Grundzüge der Konfliktlösungsstrategie und einige Elemente der Autonomielösung können - trotz mancher aktueller Probleme in einem gewandelten Kontext - als Bezugspunkt für das Zusammenleben verschiedener Sprach- oder ethnischer Gruppen dienen. Das friedliche Zusammenleben auf der Grundlage von Dialog und Konsens sollte Wesensmerkmal des neuen Europa sein.

Autorentext
Siglinde Clementi, geboren 1967 in Bozen. Sie ist geschäftsführende Redakteurin der Zeitschrift "Geschichte und Region / Storia e regione" und Koordinatorin der "Arbeitsgruppe Regionalgeschichte / Gruppo di ricerca per la storia regionale" und Gründungspräsidentin des "Frauenarchivs Bozen / Archivio storico delle donne".

Produktinformationen

Titel: 1992: Ende eines Streits
Untertitel: Zehn Jahre Streitbeilegung im Südtirolkonflikt zwischen Italien und Österreich. Beitr. d. gleichnam. Tagung am 31. Mai u. 1. Juni 2002 im Südtiroler Landtag in Bozen
Editor: Siglinde Clementi Jens Woelk
EAN: 9783832900717
Genre: Medien & Kommunikation
Anzahl Seiten: 249
Gewicht: 375g
Größe: H230mm x B230mm

Filialverfügbarkeit

PLZ, Ort, Name Es wurde kein Treffer gefunden. Bitte geben Sie eine gültige PLZ oder einen gültigen Ort ein. Bitte geben Sie eine PLZ oder einen Ort ein. Dieses Produkt ist in NUMBER Filialen verfügbar Dieses Produkt ist momentan nur im Online-Shop verfügbar. NUMBER Stk. verfügbar Kein aktueller Lagerbestand verfügbar. Detailkarte Detailkarte in einem neuen Fenster anzeigen Route berechnen Route in einem neuen Fenster berechnen Adresse Telefon Öffnungszeiten NUMBER Stk. verfügbar Nicht an Lager Die nächste Filiale finden Es gibt keine Geschäfte in 20 Kilometer Reichweite
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
Die nächste Filiale finden
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen