Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

1945 - Ikonen eines Jahres

  • Kartonierter Einband
  • 215 Seiten
Das Jahr 1945 war ein Jahr ohne Vergleich in der Geschichte des 20. Jahrhunderts. Es war das Jahr, in dem nicht nur der Zweite Wel... Weiterlesen
20%
15.50 CHF 12.40
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Zusammenfassung
Das Jahr 1945 war ein Jahr ohne Vergleich in der Geschichte des 20. Jahrhunderts. Es war das Jahr, in dem nicht nur der Zweite Weltkrieg und mit ihm das Dritte Reich zu Ende ging, sondern in dem auch die Weichen für eine neue Ordnung der Welt gestellt wurden. Die Befreiung Deutschlands und Europas aus dem mörderischen Griff des Nationalsozialismus und des Faschismus sollte auch für andere Teile der Welt positive Folgen zeitigen. So standen das Weltbild und die Politik des Kolonialismus fortan ebenso in Frage wie die Praxis der Rassentrennung in den USA und anderswo. In Deutschland wurde das Jahr der Befreiung von großen Teilen der Bevölkerung zunächst als Zusammenbruch empfunden. Zu groß war die Zahl der begeisterten Anhänger Hitlers gewesen, als dieser 1939 seinen Krieg um Lebensraum begann. Zu groß waren die militärischen Erfolge der ersten Kriegsjahre gewesen, zu euphorisch hatte man sie gefeiert. Und zu gut hatte es die NS-Führung verstanden, die Deutschen in ihre rassistische Vernichtungspolitik einzubeziehen. Jetzt, nach Hitlers Selbstmord am 30. April und der bedingungslosen Kapitulation der deutschen Streitkräfte am 8. Mai 1945, lag alles offen vor den Augen der Welt: der Massenmord in den Konzentrations- und Vernichtungslagern, das Leid der Millionen von Zwangsarbeitern, die Not in den zerstörten Städten, die Trecks der Flüchtlinge aus dem Osten. Hinzu kamen die Nachrichten aus Asien, die Konferenz von Potsdam, die Atombombenabwürfe auf Hiroshima und Nagasaki, die Kapitulation Japans und schließlich die Eröffnung des Prozesses gegen die Hauptkriegsverbrecher in Nürnberg. Die bedeutendsten Bildreporter der Welt (aus Amerika, Großbritannien, der Sowjetunion, Deutschland, Polen und Frankreich) haben die Ereignisse für die Medien ihrer Länder in Bildern festgehalten, die mittlerweile zu Ikonen der Weltgeschichte geworden sind. Unser Buch versammelt etwa sechzig von ihnen, ergänzt durch die wesentlichen offiziellen Bilddokumente der politischen Ereignisse des Jahres, den Unterzeichnungen der Kapitulationsurkunden, der großen Konferenzen der Siegermächte bis zur Eröffnung des Nürnberger Prozesses. Mit einem einleitenden Text von Norbert Frei, Professor für Neuere und Neueste Geschichte an der Universität Jena, und Bildern von Robert Capa, Margaret Bourke-White, Lee Miller, George Rodger und vielen anderen.

Produktinformationen

Titel: 1945 - Ikonen eines Jahres
Untertitel: 108 Photographien von 42 Photographen
Editor:
Schöpfer:
EAN: 9783829607155
ISBN: 978-3-8296-0715-5
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Schirmer /Mosel Verlag Gm
Genre: Fotokunst
Anzahl Seiten: 215
Gewicht: 1129g
Größe: H302mm x B213mm x T22mm
Veröffentlichung: 20.04.2015
Jahr: 2015

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen