Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

1914 Welt in Farbe (German Edition)

  • Paperback
  • 144 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Leseprobe
Wenn wir uns an die Zeit zu Beginn des 20. Jahrhunderts erinnern, erscheinen diese Bilder schwarz-weiß. Doch bereits vor dem Erste... Weiterlesen
20%
17.50 CHF 14.00
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 3 Werktagen.

Beschreibung

Wenn wir uns an die Zeit zu Beginn des 20. Jahrhunderts erinnern, erscheinen diese Bilder schwarz-weiß. Doch bereits vor dem Ersten Weltkrieg erfuhr die Farbfotografie dank Albert Kahn (1860-1940) entscheidende Impulse. Der wohlhabende Bankier nutzte sein Vermögen, um das 1903 von den Brüdern Lumière erfundene farbfotografische Verfahren zu fördern und Les archives de la planète (Die Archive des Planeten) anzulegen, in denen er über 70 000 Farbbildaufnahmen aus aller Welt zusammentrug, um am Vorabend des Krieges ein Zeichen der Völkerverständigung zu setzen: Das Fremde rückte so in sichtbare Nähe. Der Band präsentiert eines der größten Fotoprojekte der damaligen Zeit, das im Rang den Farbfotografien von Sergei Michailowitsch Prokudin-Gorski gleichkommt, die im Auftrag des Zaren Nikolaus II. vom russischen Reich entstanden, oder dem Vorhaben »Bilder aus den deutschen Kolonien« des Carl Weller-Verlages. Ausstellung: LVR-LandesMuseum Bonn 24.9.2013-16.2.2014 Die Ausstellung im LVR-LandesMuseum Bonn bildet den Auftakt zu einer Reihe von Präsentationen und Veranstaltungen, die der Landschaftsverband Rheinland (LVR) zur Erinnerung an den Ausbruch des Ersten Weltkrieges initiiert hat. | Staatliche Kunsthalle Baden-Baden Mai-Juli 2014 | Martin-Gropius-Bau, Berlin Herbst 2014

Zusammenfassung
When we conjure up images from the period around the early twentieth century, they tend to be black and white. Yet thanks to Albert Kahn (18601940), color photography gained vital momentum as early as prior to the outbreak of World War I. The wealthy banker used his fortune to promote the technique of color photography invented by the Lumière brothers and created the Les archives de la planète (Archives of the Planet): he assembled more than seventy thousand color photographs from throughout the world in order to set an example of understanding among nations on the eve of the war, thus making the foreign palpable. The volume presents one of the largest-scale photo projects of that period, equal in rank to the color photographs of the Russian Empire by Sergei Mikhailovich Prokudin-Gorsky, who had been commissioned to take them by Tsar Nicholas II, or Farbenphotographien aus den deutschen Kolonien (Color Photographs from the German Colonies) published by Carl Weller in Berlin.Exhibition schedule: LVR-LandesMuseum Bonn, September 24, 2013February 16, 2014. The exhibition at the LVR-LandesMuseum Bonn marks the beginning of a series of presentations and events initiated by the Landschaftsverband Rheinland (LVR) in remembrance of the outbreak of World War I. | Staatliche Kunsthalle Baden-Baden, MayJuly 2014 | Martin-Gropius-Bau, Berlin, August 1November 2, 2014

Produktinformationen

Titel: 1914 Welt in Farbe (German Edition)
Untertitel: Farbfotografie vor dem Krieg
Text von:
EAN: 9783775736442
ISBN: 978-3-7757-3644-2
Format: Paperback
Herausgeber: Thames and Hudson
Genre: Fotokunst
Anzahl Seiten: 144
Gewicht: g
Größe: H280mm x B240mm
Veröffentlichung: 01.09.2013
Jahr: 2013
Auflage: 1. Aufl. 09.2013