Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

1615 - Recht und Ordnung in Schaumburg

  • Fester Einband
  • 432 Seiten
Vorwort - 7 Gerhard Menk: Holstein-Schaumburg als Territorialstaat zu Beginn des 17. Jahrhunderts. Politik und politische Kultur u... Weiterlesen
20%
41.90 CHF 33.50
Noch nicht erschienen. Erhältlich ab 31.08.2018

Beschreibung

Vorwort - 7 Gerhard Menk: Holstein-Schaumburg als Territorialstaat zu Beginn des 17. Jahrhunderts. Politik und politische Kultur unter Graf und Fürst Ernst von Holstein-Schaumburg - 9 Gerald Dörner: "Wie es mit Lehr und Ceremonien in unsern Graffschafften und Landes mit gottlicher Hilff hinfuhro gehalten werden soll". Die große Kirchenordnung von 1614 - 69 Siegrid Westphal: Frieden durch Policey. Die Reichspoliceyordnungen als Vorbild für die territoriale Friedenssicherung - 104 Reiner Polley: Die Bedeutung der Land- und Polizeiordnung von 1615 des Grafen und Fürsten Ernst III. von Holstein-Schaumburg - 118 Michael Ströhmer: Jurisdiktionsökonomie - oder: Was kostet die Ordnung des Rechts im frühneuzeitlichen Staat? - 152 Nicolas Rügge: Hexenverfolgung in personalen Strukturen. Vergleichende und überregionale Perspektiven auf die Grafschaft Schaumburg im 17. Jahrhundert - 189 Gerd Steinwascher: Stadt und Landesherrschaft in der Welt des Fürsten Ernst zu Holstein-Schaumburg - 210 Hendrik Weingarten: Zugriff auf den Raum. Die Schaumburgische Amts- und Hausordnung von 1615 und ihre Vorläufer - 230 Roswitha Sommer: Die staatliche Reglementierung des Apothekenwesens in den Grafschaften Schaumburg und Schaumburg-Lippe - 255 Wiebke Neuser: Ordnung auf dem Berg. Landesherrliche Strukturierung des Sandsteinabbaus- und -handels zwischen 1560 und 1640 - 295 Marco Silvestri: Die Ordnung der Stadt - Der Residenzstadtbau unter Ernst von Schaumburg-Holstein in Bückeburg - 317 Bernd-Wilhelm Linnemeier: Vom "Weistum" zur "Holzordnung". Lenkungskonzepte zur schaumburgischen Waldnutzung als Zeugnisse obrigkeitlicher Ordnungsvorstellungen im 16. und 17. Jahrhundert - 348 Karl H. Schneider: Die Land- und Polizeiordnung und die ländliche Gesellschaft in Schaumburg um 1600 - 387 Margarethe Sturm-Heumann: Eheordnungen und Eheberedungen - 402 Index der Orte, Personen und Sachen - 419 Autorinnen und Autoren - 432

Autorentext

Stefan Brüdermann, Dr. Geboren 1959 in Osterode. Studium: Geschichtswissenschaft und Germanistik in Göttingen und Wien. Leiter des Niedersächsischen Landesarchivs Bückeburg und Vorsitzender der Historischen Arbeitsgemeinschaft für Schaumburg. Herausgeber der Reihen »Schaumburger Studien« und »Schaumburger Beiträge« www.histag-schaumburg.de Buch im Verlag für Regionalgeschichte: Schaumburg im Mittelalter, 2013, 2. Auflage 2014

Produktinformationen

Titel: 1615 - Recht und Ordnung in Schaumburg
Editor:
EAN: 9783739510743
ISBN: 978-3-7395-1074-3
Format: Fester Einband
Herausgeber: Regionalgeschichte Vlg.
Genre: Mittelalter
Anzahl Seiten: 432
Gewicht: g
Größe: H240mm x B160mm
Veröffentlichung: 31.08.2018
Jahr: 2018
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen