Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

14 - Menschen - Krieg

Der Gegensatz zwischen Dynamik und Statik kennzeichnete den Ersten Weltkrieg. Die Ausstellung des Militärhistorischen Museums der ... Weiterlesen
Kartonierter Einband (Kt), 308 Seiten  Weitere Informationen
20%
39.90 CHF 31.90
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Der Gegensatz zwischen Dynamik und Statik kennzeichnete den Ersten Weltkrieg. Die Ausstellung des Militärhistorischen Museums der Bundeswehr, konzipiert in Kooperation mit der Fernsehdokumentation "14 Tagebücher des Ersten Weltkriegs", konzentriert sich auf diese Aspekte des Krieges. Sie behandelt die großen Menschenverschiebungen und die Brüche und Entwicklungen in den Biografien der an der "Urkatastrophe" beteiligten Menschen. Sie befasst sich aber auch mit der erstarrten Front im Westen, wo sich eine Todeszone ausbildete, waffenstarrend und gesäumt von Stellungen und besetzt mit Hunderttausenden von Soldaten. Ein Güterwagen G10 ist das Leitexponat des ersten Ausstellungsteils, in dem der Bogen gespannt wird von der Vorkriegszeit über die ersten Kriegsmonate bis hin zur Etablierung der "Heimatfront". Der zweite Ausstellungsteil widmet sich dem Inferno des Grabenkriegs. Dank des elsässischen Amtes für Archäologie (PAIR) kann unter Verwendung originaler Bauteile ein deutscher Grabenabschnitt der Elsassfront zusammen mit seiner authentischen Ausstattung und der Bewaffnung, der Ausrüstung sowie persönlichen Gegenständen von 21 verschütteten Soldaten präsentiert werden. Auf 1200 m² Ausstellungsfläche sind rund 600 Exponate zu sehen, darunter zahlreiche Leihgaben aus sechs Ländern. Das Spektrum reicht von einem gotischen Wetterhahn aus den Trümmern Yperns über Ernst Jüngers Spazierstock, den er an der Front trug, bis zu Käthe Kollwitz Notiz zum Tod ihres Sohnes Peter. Bis zum 31. Juli 2014 gilt der Subskriptionspreis von 19 Euro, ab 1. August kostet der Band 28 Euro.

Autorentext
Gorch Pieken, geboren 1961 in Sanderbusch bei Jever, ist promovierter Historiker und Autor zahlreicher Dokumentarfilme (für Arte, ZDF und ARD). Von 1995 bis 2005 war er wissenschaftlicher Mitarbeiter am Deutschen Historischen Museum Berlin, seit 2006 ist er Projektleiter der Dauerausstellung am Militärhistorischen Museum Dresden.

Klappentext

Der erste »totale Krieg« der Moderne veränderte Gesellschaften und Individuen radikal. Der hochtechnisierte Massenkrieg schien sich vollkommen zu verselbständigen und unterwarf Wirtschaft, Wissenschaft und Technik allein seinen Zwecken. Das Kriegsgeschehen geriet zum Inferno, in dem Menschen zu Zehntausenden hingeschlachtet, grauenhaft verstümmelt und ganze Landschaften vernichtet wurden. Aber auch das Leben an den »Heimatfronten« stellte sich ganz darauf ein, diesen Krieg um jeden Preis zu gewinnen. Da sich diese Menschheitskatastrophe in zahllosen Einzelschicksalen manifestiert hat, wurde für die Ausstellung des Militärhistorischen Museums der Bundeswehr und deren Begleitbände ein mentalitätsgeschichtlicher Ansatz gewählt. Hintergrund ist eine achtteilige Dokumentarfilm-Serie von Arte, ARD und BBC. Vierzehn Biografien erlauben es, jenseits eines französisch-deutschen Erzählstrangs, der durch die ganze Ausstellung führt, andere Kriegsschauplätze und Erfahrungswelten einzubinden. In der Ausstellung wird zudem ein begehbarer, 24 Meter langer deutscher Unterstand, der »Kilianstollen«, mit Originalmaterial rekonstruiert. Bis zum 31. August 2014 gilt der Subskriptionspreis von 19 Euro, ab 1. August kostet der Band 25 Euro.r

Produktinformationen

Titel: 14 - Menschen - Krieg
Untertitel: Katalog zur Ausstellung zum Ersten Weltkrieg
Editor: Gerhard Bauer Gorch Pieken Matthias Rogg
EAN: 9783954980758
ISBN: 978-3-95498-075-8
Format: Kartonierter Einband (Kt)
Herausgeber: Sandstein Kommunikation
Genre: 20. Jahrhundert (bis 1945)
Anzahl Seiten: 308
Gewicht: 1626g
Größe: H284mm x B237mm x T50mm
Jahr: 2014

Filialverfügbarkeit

PLZ, Ort, Name Es wurde kein Treffer gefunden. Bitte geben Sie eine gültige PLZ oder einen gültigen Ort ein. Bitte geben Sie eine PLZ oder einen Ort ein. Dieses Produkt ist in NUMBER Filialen verfügbar Dieses Produkt ist momentan nur im Online-Shop verfügbar. NUMBER Stk. verfügbar Kein aktueller Lagerbestand verfügbar. Detailkarte Detailkarte in einem neuen Fenster anzeigen Route berechnen Route in einem neuen Fenster berechnen Adresse Telefon Öffnungszeiten NUMBER Stk. verfügbar Nicht an Lager Die nächste Filiale finden Es gibt keine Geschäfte in 20 Kilometer Reichweite
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
Die nächste Filiale finden
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen