Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

1000 Jahre Asiatisch-Europäische Begegnung

  • Fester Einband
  • 258 Seiten
Ruth Erken beschäftigt sich seit vielen Jahren sowohl wissenschaftlich als auch mit persönlichem Engagement mit verschi... Weiterlesen
20%
68.00 CHF 54.40
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Autorentext

Ruth Erken beschäftigt sich seit vielen Jahren sowohl wissenschaftlich als auch mit persönlichem Engagement mit verschiedenen Facetten der Tibetforschung. Die Herausgeberin verbindet eine lange Freundschaft mit dem vielseitigen Philologen Peter Lindegger.



Klappentext

Wissenschaftler legen in diesem Buch in tiefer Verbundenheit zum großen Philologen Peter Lindegger interessante Aspekte der asiatisch-europäischen Verbindung dar. In einem interdisziplinären Ansatz wird ein Bogen gespannt zwischen historischen Beziehungen und aktuellen Projekten der Entwicklungszusammenarbeit. Im Ergebnis zeigen sich interessante Einblicke in die Vielgestaltigkeit wechselseitiger Verbindungen. Das Buch, mit einem Geleitwort des Dalai Lamas zu einem besonderen Werk, entstand unter Mitarbeit zahlreicher internationaler Koryphäen und Freunde des großen Schweizer Tibetologen Peter Lindegger, und liefert interessante Darstellungen und interdisziplinäre Perspektiven der historischen und aktuellen europäisch-asiatischen Beziehungen, die sowohl den Wissenschaftler als auch den Tibetfreund faszinieren werden.



Inhalt

Inhalt: Geleitwort von S.H. dem XIV. Dalai Lama - Geleitwort von Peter Schwieger - Anna Guhl: Peter Lindegger (1933-2004) - ein von Tibet Gepackter - Barbara Ludwig: «Klein-Tibet» in der Schweiz: Motive und Tibetbild der Schweizer Protagonisten und Tibetfreunde - Melanie Meichle: What to do? Kathmandu! - Über die Entstehung eines Projekts - Philipp Wälchli: Weltbilder zwischen Ost und West in der frühjüdischen Apokalyptik - Wendelgard Gerner: Reliquien und Reliquienverehrung in Tibet - Jean Claude Wolf: Zum 100. Todestag des Philosophen des Unbewussten am 5. Juni 2006 - Rudolf Kaschewsky: Scholastik in Tibet und im Abendland - Prolegomena zu einer vergleichenden Zusammenschau - Kajo Stelter: Kulturelle Werte der Tibeter im indischen Exil - eine Untersuchung in Anlehnung an das Kulturmodell von Geert Hofstede - Frank Seeliger: «Asien ruft!» oder die Geschichte von einer nicht enden wollenden Annäherung, damals wie heute - Michael Weiers: Zur Geschichte der Beziehungen zwischen Tibetern und Mongolen - Josef KolmaS: In the footsteps of the discoverers of Tibet - Rudolf Wachter: Die Reise der Sonne um die Erde: Rigveda 1.115 - Christopher I. Beckwith: The central Eurasian culture complex in the Tibetan Empire: The imperial cult and early Buddhism - Ruth Erken: The Influence of the Bon Religion on Tibetan Buddhism.

Produktinformationen

Titel: 1000 Jahre Asiatisch-Europäische Begegnung
Editor:
EAN: 9783631595206
ISBN: 978-3-631-59520-6
Format: Fester Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Ethnologie
Anzahl Seiten: 258
Gewicht: 431g
Größe: H216mm x B151mm x T22mm
Jahr: 2011

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel