Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

100 Momente, die die Welt veränderten

  • Fester Einband
  • 224 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Oft sagt ein Bild mehr als 1000 Worte - dieser Satz gilt heute mehr denn je, in einer Zeit, in der die Menschen vor allem an das g... Weiterlesen
20%
42.50 CHF 34.00
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 5 bis 7 Werktagen.

Beschreibung

Oft sagt ein Bild mehr als 1000 Worte - dieser Satz gilt heute mehr denn je, in einer Zeit, in der die Menschen vor allem an das glauben, was sie sehen. So wundert es nicht, dass sich seit der Erfindung der Fotografie zunehmend die Bilder eines bestimmten Moments unserer Geschichte mit Bedeutung aufladen und sich ins kollektive Gedächtnis einbrennen. Fotografien werden so zu Ikonen eines historischen Augenblicks und zum epochalen Symbol eines Ereignisses. Dieser Band stellt 100 dieser Fotografien vor, denen es gelungen ist, einen bedeutenden Moment unserer Zeitgeschichte einzufangen. Er informiert über die Fotografen und die Hintergründe der Aufnahme. Es sind Bilder, die große Momente festhalten. Sei es durch die Kraft ihres Ausdrucks oder weil sie einen politischen Wendepunkt geradezu sinnbildlich dokumentieren. Das Buch ermöglicht uns einen Ausflug in 150 Jahre unserer Geschichte, von den ersten Flügen der Gebrüder Wright, über den berühmten Kuss eines Matrosen und einer Krankenschwester auf dem Times Square, den Atombombenabwurf über Nagasaki, die ersten Schritte eines Menschen auf dem Mond, das berühmte Konzert in Woodstock bis zu den Ereignissen von 9/11.

Autorentext
Roberto Mottadelli, ein studierter Kunsthistoriker, arbeitet als Chefredakteur des ICEIGEO und am Lehrstuhl zur Geschichte der Filmkunst der Universität von Mailand. Er hat zahlreiche Fotoausstellungen kuratiert und für verschiedene Galerien und Kultureinrichtungen gearbeitet. Zu seinen Veröffentlichungen zählen Fachbücher zur Fotografie ebenso wie Reiseführer.

Zusammenfassung
Oft sagt ein Bild mehr als 1000 Worte dieser Satz gilt heute mehr denn je, in einer Zeit, in der die Menschen vor allem an das glauben, was sie sehen. So wundert es nicht, dass sich seit der Erfindung der Fotografie zunehmend die Bilder eines bestimmten Moments unserer Geschichte mit Bedeutung aufladen und sich ins kollektive Gedächtnis einbrennen. Fotografien werden so zu Ikonen eines historischen Augenblicks und zum epochalen Symbol eines Ereignisses. Dieser Band stellt 100 dieser Fotografien vor, denen es gelungen ist, einen bedeutenden Moment unserer Zeitgeschichte einzufangen. Er informiert über die Fotografen und die Hintergründe der Aufnahme. Es sind Bilder, die große Momente festhalten. Sei es durch die Kraft ihres Ausdrucks oder weil sie einen politischen Wendepunkt geradezu sinnbildlich dokumentieren. Das Buch ermöglicht uns einen Ausflug in 150 Jahre unserer Geschichte, von den ersten Flügen der Gebrüder Wright, über den berühmten Kuss eines Matrosen und einer Krankenschwester auf dem Times Square, den Atombombenabwurf über Nagasaki, die ersten Schritte eines Menschen auf dem Mond, das berühmte Konzert in Woodstock bis zu den Ereignissen von 9/11.

Produktinformationen

Titel: 100 Momente, die die Welt veränderten
Editor:
EAN: 9788863122879
ISBN: 978-88-6312-287-9
Format: Fester Einband
Herausgeber: White Star
Genre: 20. Jahrhundert (bis 1945)
Anzahl Seiten: 224
Gewicht: 1487g
Größe: H290mm x B245mm x T23mm
Jahr: 2016
Land: KR

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen