Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Der Zusammenbruch

  • Kartonierter Einband
  • 292 Seiten
Im zweiten Band des Kriegsromans "Der Zusammenbruch" führt Zola eine weitere Hauptfigur ein, um die Zerissenheit des Volkes im deu... Weiterlesen
20%
47.50 CHF 38.00
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Im zweiten Band des Kriegsromans "Der Zusammenbruch" führt Zola eine weitere Hauptfigur ein, um die Zerissenheit des Volkes im deutsch-französischen Krieges personifizieren zu können. Zwischen Jean Macquarts und Maurice Levasseur entwickelt sich während der Gefangenschaft nach der Schlacht um Sedan eine echte Freundschaft. Anhand ihrer Erlebnisse und privaten Schicksale führt Zola den Leser durch den Verlauf des deutsch-französischen Krieges. Originalausgabe aus dem Jahr 1893.

Autorentext
Emile Zola (1840-1902) war Dockarbeiter, Verlagsangestellter und Journalist. 1898 protestierte er gegen die Verurteilung von A. Dreyfus, mußte ins Exil nach England und kehrte nach einem Jahr amnestiert und gefeiert zurück. Sein Hauptwerk ist der 20bändige Romanzyklus 'Les Rougon-Macquart'.

Klappentext

Im zweiten Band des Kriegsromans "Der Zusammenbruch" führt Zola eine weitere Hauptfigur ein, um die Zerissenheit des Volkes im deutsch-französischen Krieges personifizieren zu können. Zwischen Jean Macquarts und Maurice Levasseur entwickelt sich während der Gefangenschaft nach der Schlacht um Sedan eine echte Freundschaft. Anhand ihrer Erlebnisse und privaten Schicksale führt Zola den Leser durch den Verlauf des deutsch-französischen Krieges. Originalausgabe aus dem Jahr 1893.

Produktinformationen

Titel: Der Zusammenbruch
Untertitel: Zweiter Teil
Autor:
EAN: 9783956974472
ISBN: 978-3-95697-447-2
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Literaricon Verlag
Genre: Sonstige Literatur
Anzahl Seiten: 292
Gewicht: 312g
Größe: H190mm x B120mm x T20mm
Jahr: 2016
Auflage: Nachdruck

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen