Willkommen. Schön, sind Sie da!
Mein Ex Libris

Spiel des Jahres: die preisgekrönten Highlights

Sind Sie auf der Suche nach spannender Unterhaltung für den nächsten Spieleabend? Die Jury des «Spiel des Jahres e.V.» stellt jährlich Neuheiten auf die Probe und zeichnet die besten Spiele aus. Bei der Wahl der Gewinner sind unter anderem Erziehungsfachleute, Primarlehrpersonen und Eltern mit von der Partie. Verliehen wird der renommierte Kritikerpreis jeweils in drei Kategorien: «Spiel des Jahres», «Kinderspiel des Jahres» und «Kennerspiel des Jahres».

Das «Spiel des Jahres 2022», alle diesjährigen Nominierten sowie einen Auszug aus der Empfehlungsliste finden Sie hier. Darüber hinaus warten Siegerspiele der letzten Jahre auf Sie. Wir wünschen Ihnen gute Unterhaltung.

Das Spiel des Jahres 2022

Ein abwechslungsreiches Legespiel für die ganze Familie:
1- 4 Spieler*innen ab 10 Jahren haben alle Wildtiere im Blick und legen in ihrem Spielzug ein neues Wildnisplättchen an ihre Landschaft an. Die unterschiedlichen Wertungskarten geben vor, wie die Tiere angesiedelt werden sollten. Bonuspunkte gibt es für die grössten zusammenhängenden Gebiete in jeder Landschaftsart. Dank des leichten Zugangs gleich das Spiel beginnen und ein neues Zuhause für viele Tiere schaffen mit etwas Glück und der richtigen Taktik.

Zum Spiel des Jahres waren ausserdem Nominiert:

Die Empfehlungsliste zum Spiel des Jahres 2022

Zum Kinderspiel des Jahres 2022 gekürt

Der magische Wettlauf beginnt! Am Fusse des Zauberbergs wohnt der Magier Balduin. Mit Hilfe seiner Irrlichter ruft er die Zauberlehrlinge zu sich, um sie in Magie zu lehren. Die Irrlichter weisen ihnen dabei den Weg durch den geheimnisvollen Wald ins Tal. Aber auch die gemeinen Hexen folgen den Spuren der Irrlichter und ein Wettlauf ins Tal des Zauberbergs beginnt.

Zum Kinderspiel des Jahres nominiert waren zudem:

Die Empfehlungsliste zum Kinderspiel des Jahres

Das Kennerspiel des Jahres 2022

Nominiert zum Kennerspiel des Jahres 2022

Empfehlungsliste zum Kennerspiel des Jahres 2022

Zum Spiel des Jahres 2021 gekrönt

Zum Spiel des Jahres 2021 Nominiert waren:

Kinderspiel des Jahres 2021

Das Kennerspiel des Jahres 2021

Spiel des Jahres 2020

Silber und Bronze im Rennen um den Titel «Spiel des Jahres 2020» gehen an «Nova Luna» und «My City». Bei letzterem entwickelt jeder Spieler seine persönliche Stadt mit ihrer Geschichte. Das Legacy-Spiel baut sich über acht Kapitel mit je drei Partien auf. «Nova Luna» stellt komplexe Aufgaben in astralem Gewand. Tief in Gedanken versunken lösen die Spieler die intellektuellen Herausforderungen.

Das Kennerspiel des Jahres 2020

Ein mystischer Wald, Quell der Ruhe und des Friedens, wird von den verheerenden Flammen des Onibi bedroht. In Living Forest schlüpfen die Spielenden in die Rollen der Naturgeister Frühling, Sommer, Herbst und Winter und wollen den Wald beschützen, indem sie die Flammen löschen, Bäume pflanzen oder den Wächter des Waldes erwecken. Wem wird es gelingen, Onibi in die Flucht zu schlagen?

Kinderspiel des Jahres 2020

«Speedy Roll» – das «Kinderspiel des Jahres 2020» – bietet wundervolle Unterhaltung für die ganze Familie. Vor jeder Partie wird der Waldweg beliebig gestaltet. Anschliessend rollt der fusselige Igel über den Laubboden; die aufgesammelten Blätter bestimmen den Spielzug. Je nach Lust und Laune spielen alle einzeln um den Sieg oder gemeinsam gegen den Fuchs.

Ausgezeichnete Spiele 2019

Die Gewinnerspiele des Jahres 2018

Stöbern Sie in unseren weiteren Specials.