Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die unglaubliche Reise eines Fakirs: feel-good Filmerlebnis

Das Filmplakat zu «Die unglaubliche Reise des Fakirs» mit Dhanush als Kofferpassagier Aja.
Das Filmplakat zu «Die unglaubliche Reise des Fakirs» mit Dhanush als Kofferpassagier Aja.

Nach dem Tod seiner Mutter will Aja ihr noch ihren grössten Herzenswunsch erfüllen. So verlässt er kurzerhand seinen Wohnort in Mumbai und reist mit der Asche seiner Mutter im Gepäck nach Paris. In der Stadt der Liebe angekommen, beschliesst Aja in einem Möbelgeschäft zu übernachten, da ihm das Geld für ein Hotel fehlt. Dumm nur, dass der Kleiderschrank, den er sich als Schlafgemach ausgesucht hat, in der Nacht nach England abtransportiert wird.

Kinostart: 22. November 2018

Romain Puértolas' Buchvorlage zum Film

Trailer: Die unglaubliche Reise eines Fakirs