3. Adventsüberraschung: 10% Rabatt auf Musik! Nur noch heute profitieren.
Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Umberto Eco: Der Blitzgescheite

Umberto Eco Porträt schwarz-weiss
Umberto Eco gilt als der bekannteste zeitgenössische Semiotiker.

Sein millionenfach verkaufter Bestseller «Der Name der Rose» machte ihn weltberühmt: Umberto Eco (1932 – 2016), aufgewachsen als Sohn eines Buchhalters in der piemontesischen Kleinstadt Alessandria. Der Norditaliener schreibt ebenso packende wie vielschichtige Romane, sprühend vor Geistesblitzen und kulturhistorischer Dichte. Wohl deshalb wird Eco gerne als einer der der grossen Autoren der gegenwärtigen Weltliteratur bezeichnet.

Top-Bücher von Umberto Eco

Umberto Eco: Bücher zum Downloaden

Umberto Ecos Werke als Hörbuch