Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Marc Raabe: Psychothriller mit Alptraum-Garantie

Marc Raabe Porträt
Marc Raabe erschafft mit seinen Thrillern laut des Kölner Stadt Anzeigers «süchtig machendes Kopfkino». © Gerald von Foris

Der Kölner Marc Raabe wagte schon mit 15 Jahren den Schritt unter die Filmemacher. An der Filmhochschule München wurde er jedoch nicht angenommen, weshalb er sich stattdessen für das Studium von Germanistik, Theater-, Film- und Fernsehwissenschaften entschied. Dieses schmetterte er nach kurzer Zeit wieder hin und gründete zusammen mit einem Freund Filmproduktionsfirma – mit grossem Erfolg. Mit Anfang 40 fing er schliesslich an, abends keine Bücher mehr zu lesen, sondern selber welche zu schreiben. Sein Debüt «Schnitt» wurde sofort zum Bestseller.

Der erste Fall für Tom Babylon

Weitere Thriller von Marc Raabe